Vision

Auf der Metaebene zu denken, bedeutet, eine übergeordnete Perspektive einzunehmen. Wir sind nicht mehr «im Problem drin» und sprechen über das Problem, sondern aus der Adler Perspektive überlegen wir, wie das Problem mit Innovation, Kreativität und Effizienz gelöst werden könnte.

Das Wort metanoia (von noein, „denken“ und meta, „um“ oder „nach“) bedeutet laut Wikipedia „Umdenken, Sinnesänderung, Umkehr des Denkens“. Wenn der Sinn eines Menschen sich ändert, dann verändert sich seine Einstellungen, sein Verhalten und seine Art zu über sich und diese Welt zu denken. Umdenken ist ein Prozess und selten ein sofortiges Ereignis. Es verlangt «nach-denken». Eile, Rastlosigkeit, Betriebsamkeit sind Killer für diesen Prozess.

Aber das Leben ist kompliziert, unsere Welt im Umbruch. Deshalb bieten wir individuelle Möglichkeiten, um aus dem Hamsterrad auszutreten und wieder zur Ruhe zu kommen. Das braucht Zeit und Geduld, lohnt sich aber immer und verbessert die Lebensqualität. Nimm unverbindlich Kontakt auf, um mehr zu erfahren: b.eichenberger@gmx.net.


ewig schön

Exit mobile version